Samstag, 1. Juni 2013

Kommentarlose Bewertungen #11: Mai 2013.


Pünktlich zum Monatsanfang mein Rückblick auf kommentarlose Bewertungen im Mai. Von Truffaut über Tsai Ming-liang bis zu Argento und Billy Wilder sind auch ein paar neuere Werke dabei. Wer das gerade liest, fühle sich gedankt. 

Stalag 17 | Drama | USA 1953 | Regie: Billy Wilder | 8/10

Das Mädchen Irma La Douce | Komödie | USA 1963 | Regie: Billy Wilder | 9/10

Piranha 3D 2 | Horror | USA 2012 | Regie: John Gulager | 2/10

Piranha 3D | Horror | USA 2010 | Regie: Alexandre Aja | 6.5/10

Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe | Horror | Italien 1970 | Regie: Dario Argento | 5/10

Tenebrae | Horror | Italien 1982 | Regie: Dario Argento | 5/10

Visage | Drama | Belgien/Frankreich/Niederlande/Taiwan 2009 | Regie: Tsai Ming-liang | 9/10

I Don’t Want to Sleep Alone | Drama | Malaysia 2006 | Regie: Tsai Ming-liang | 8/10

Das Fleisch der Wassermelone | Drama | Kanada/Frankreich/Taiwan 2005 | Regie: Tsai Ming-liang | 7.5/10

Goodbye, Dragon Inn | Drama | Taiwan 2003 | Regie: Tsai Ming-liang | 9/10

Der Fluß | Drama | Taiwan 1997 | Regie: Tsai Ming-liang | 8/10

Almanya – Willkommen in Deutschland | Komödie | Deutschland 2001 | Regie: Yasemin Samdereli | 7/10

Ein Sommer zum Verlieben | Drama | Taiwan 1991 | Regie: Edward Yang | 7/10

Bee Movie – Das Honigkomplott | Animationsfilm | USA 2006 | Regie: Steve Hickner & Simon J. Smith| 6/10

Der Mann, der die Frauen liebte | Liebesfilm | Frankreich 1977 | Regie: François Truffaut | 5/10

Tisch und Bett | Liebesfilm | Frankreich 1970 | Regie: François Truffaut | 8/10

Geraubte Küsse | Liebesfilm | Frankreich 1968 | Regie: François Truffaut | 8/10

Fahrenheit 451 | Science-Fiction | Großbritannien 1966 | Regie: François Truffaut | 7/10

Dead Zone | Horror | USA 1983 | Regie: David Cronenberg | 3/10

Dead Man Down | Thriller | USA 2013 | Regie: Niels Arden Oplev | 5/10

The Broken Circle | Drama | Belgien/Niederlande 2012 | Regie: Felix Van Groeningen 8/10

Perfect Blue | Anime | Japan 1997 | Regie: Satoshi Kon | 9/10 


Kommentare:

  1. Ich bin ja einer der wenigen Menschen, die von PIRANHA 3DD köstlichst unterhalten wurden. Natürlich total bedeppertes Kino, aber so herrlich unernst, kann ich immer wieder sehen.

    Von den Truffauts kenn ich dagegen das Meiste nicht, aber zur Bewertung von PERFECT BLUE kann ich wieder zustimmen. Da haben wohl einige bei der TV-Ausstrahlung im Mai die Chance beim Schopf gegriffen und ihn sich angeschaut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Joar, den ersten Piranha fand ich ja auch ganz amüsant, beim zweiten wurde es mir zu viel.
      Bei Truffaut mal reinschalten, wenn du die Gelegenheit hast! Jedem seiner Filme (besonders seinem Spätwerk mit Ausnahme von 'Auf Liebe und Tod') konnte ich auch nicht immer etwas abgewinnen, aber mit ein wenig "Glück" landet man manchmal wirkliche Volltreffer!

      Löschen